Fortbildung für Lehrer / Erzieher / Übungsleiter

24.04.+08.05.2018   Zusammenhängende Info-Veranstaltung


Lehrer- und Erzieherinformation:
Asthma und Allergiekranke Kinder in Schule, Kindergarten und Verein.
Zusammenhängende Informationsveranstaltung für Lehrer, Erzieher und Übungsleiter.

Zwei bis vier Schüler jeder Klasse haben statistisch gesehen asthmatische Beschwerden (11,7%, von Mutius, 1991). Durch ein adäquates Verhalten gegenüber den Betroffenen können asthmatische und allergische Probleme erheblich reduziert werden. Störungen des Unterrichts können so im Vorfeld vermieden werden.

Gemeinsam mit dem Kinderkrankenhaus und dem Schulamt der Stadt Köln, bietet der Kölner Förderverein für das Allergie- und Asthmakrenke Kind e.V (FAAK Köln) eine zusammenhängende Fortbildung an zwei Nachmittagen zum Thema Asthma an. Lehrer und Betreuer in Kindertageseinrichtungen erhallten hier umfassende Informationen zu Symptomwahrnehmung, Auslösern und deren Vermeidung, Behandlung und Verhalten im Notfall, Maßnahmen beim Sportunterricht, sowie bei Ausflügen und Klassenfahrten.

Dienstag    24.04.2018     Medizin: OA Dr. med. E. Korsch
Dienstag    08.05.2018     Psychologie: Dipl. Psych. C. Kriebel  /  Asthma und Sport:  A. Prass

jeweils 15-17 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Moderation: Monika Aichele-Hoff
Kinderkrankenhaus Köln

Amsterdamer Straße 59

50735 Köln

 

Verbindliche Anmeldung über die Eingabemaske:

 Datenschutz:

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

 Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.